Leih-Ausstellung:
"Bionik - Technik lernt von der Natur"

Bionik die Leih-AusstellungIm Rahmen einer Sonderausstellung zum Thema "BIONIK – Technik lernt von der Natur" hat der Förderkreis für das Museum Wald und Umwelt Ebersberg, FöK e.V., mit Unterstützung aus Forschung, Industrie und dem Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim eine Ausstellung entwickelt.

Auf 12 Thementafeln werden folgende Themenbereiche behandelt:

  • Was ist BIONIK?
  • Denk- und Handlungsprozesse in der Bionik
  • Fisch als Vorbild für konstruktive Lösungen (zwei Thementafeln).
  • Lotusblume als Vorbild für technische Oberflächengestaltungen
  • Die Kraft der Sonne speichern, Vorbild Eisbär und organische Farbstoffzelle
  • Spinne als Vorbild für konstruktive Lösungen (zwei Thementafeln).
  • Insekten, Spinnen, Gecko, Vorbilder für neuartige Klettverschlüsse
  • Baum - Wurzel - Knochen, Vorbilder für konstruktive Lösungen
  • Biologische Vielfalt. Zwei Thementafeln behandeln die Bedeutung der Artenvielfalt und unsere Verantwortung
  • Div. Kurzfilme
  • Muster und hands on für Haltbarkeitsvergleich von klassischen und neuartigen Klettverschluss
  • 2 hands on zur praktischen Erklärung der Wirksamkeit eines Eisbärhaares.
  • Demo- Lotusblatt u. andere Objekt zur Erklärung des Lotuseffektes.
  • Kleine Präzisionsflügelwaage für Demo eines flügel- Auftriebs.
  • Haifischhaut

Downloads:

» Fök-Leihausstellung-Bionik
» Bionik
» Was ist bionik
» Klassenarbeiten in Rahmen der Leihausstellung Bionik

Die Ausstellung wird an Schulen gegen Erstattung der Versandkosten ausgeliehen. Ansonsten gegen eine angemessene Spende.

Nähere Informationen:
Tel.: 08092 / 8255-52
Email: carl-glonn@t-online.de

Nutzer: 
Passwort: